evk_erdgas.jpg

icon fonPikett

icon serviceService

icon suchenSuchen

 

Eine umweltfreundliche und nachhaltige Energiequelle setzt neue Massstäbe.

Erdgas ist ein ungiftiges und geruchsneutrales Biogas mit hervorragenden Brennwerten und damit eine ideale Energiequelle für eine moderne Zivilisation. Zurzeit wird mit einem Vorrat für mindestens die nächsten 150 Jahre gerechnet. Um das Gas zu erkennen, wird ein penetranter Duftstoff beigemischt und mittels eines unterirdischen Versorgungsnetzes gelangt es direkt zum Kunden. Damit entfällt der Einsatz von Transportfahrzeugen, was sich wiederum positiv auf die Umwelt auswirkt. Genügend Rohstoff, ein sicheres Versorgungsnetz sowie geprüfte Verbrauchsgeräte mit immer höherer Nutzungseffizienz sind für den Erfolg des natürlichen Energieträgers ausschlaggebend.

Sind Sie an einem Erdgasanschluss interessiert?
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erdgas Tarife

GBD dauernd Kunden ab 01.01.2017 (pdf)

GBD dauernd Kunden ab 01.04.2016 (pdf)

GBD dauernd Kunden ab 1.01.2016 (pdf)

 

GGU Kunden mit Grossbezug ab 01.01.2017 (pdf)

GGU Kunden mit Grossbezug ab 01.04.2016 (pdf)

GGU Kunden mit Grossbezug ab 1.01.2016 (pdf)

 

Allgemeines Gasmessung und Verrechnung
Das abgegebene Erdgas wird in Kubikmeter gemessen und entsprechend seinem Brennwert im mittleren Betriebszustand in Kilowattstunden (kWh) verrechnet. Die Umrechnung erfolgt nach den jeweils aktuellen Brennwerten. Mit dem Bezug von Erdgas werden die Tarife und das Reglement der EVK anerkannt.
 

Ablesung der Gaszähler
Die Ablesung erfolgt je nach Tarifgruppe am 31. März, 30. Juni, 30. September und 31. Dezember oder bei Preisänderungen.

Abrechnung
Abrechnungen bei Tarifgruppe GBD: 31. Dezember oder bei Preisänderungen
Abrechnungen bei Tarifgruppe GGU: 31. März, 30. Juni, 30. September, 31. Dezember oder bei Preisänderungen
Akonto-Rechnungen bei Tarifgruppe GBD: per 31.März, 30. Juni, 30. September

Grundgebühr
Die Grundgebühr wird auch für angebrochene Monate sowie für Monate ohne Gas-Bezug in vollem Umfang fällig.
 
Besondere Zuschläge   
1. Mahnung: Fr.    5.00
2. Mahnung: Fr.  15.00
Einbau von Kassier-Zähler: Fr. 100.00

Abonnentenwechsel
Der Abonnentenwechsel ist mindestens 3 Tage vorher der EVK zu melden. Bei Unterlassung haftet der bisherige Abonnent.



Elektrizitätsversorgung Kaltbrunn AG
Kaltbrunn, 01. 01. 2015