evk_glasfasernetz.jpg

icon fonPikett

icon serviceService

icon suchenSuchen

Der neue Anschluss ist blitzschnell und zukunftsorientiert.

Über das Glasfasernetz können Daten mit Lichtgeschwindigkeit transportiert werden. Um in Zukunft den Bedürfnissen einer modernen Energieversorgung gerecht zu werden, ist die Glasfaser das richtige Medium. Die EVK erstellt im Baugebiet der Gemeinde Kaltbrunn ein Glasfasernetz. Der Bau des Netzes wird in Zusammenarbeit mit der St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG (SAK) realisiert. Durch den Bau eines Glasfasernetzes ist es der EVK in Zukunft möglich, die Strom- und Gaszähler automatisch auszulesen und Apparate zu steuern. In Zusammenarbeit mit der SAKnet bieten wir den Kunden schnelle Internetverbindungen, Digitales Fernsehen und Telefonanschlüsse an.

Sind sie interessiert an einer dieser Dienstleistungen?
Kommen Sie in unser Fachgeschäft – wir beraten sie gerne.

SAK gross

Ausbau des Glasfasernetzes
Der Aufbau des Glasfasernetzes erfolgt schrittweise und dafür wurden die Gebiete in Zellen 1-4 aufgeteilt. Folgende Termine wurden mit der SAK vereinbart:

Zelle Gebiet Bau Inbetriebnahme
Zelle 1 Dorf-Oberdorf-Langfeld Bis Januar 2016 April 2016
Zelle 2 Schönau – Wildbrunn Bis Oktober 2016 Dezember 2016
Zelle 3 Benknerstr.- Hältli - Müllisperg Bis Mai 2017 Juni 2017
Zelle 4 Wilen – Hüebli Bis Dezember 2017 April 2018

Kontaktieren Sie uns